menschen
menschen
Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht.
Pfad: > Home > Der Verein > Fundraising

Fundraising-Aktionen des Vereins

Kuchenverkauf

Neben der normalen Spendensammlung veranstaltet der Verein auch regelmäßig einen Kuchenverkauf. Einmal im Monat verkaufen wir nach dem Gottesdienst in L.-E. Stetten Kuchen, der von engagierten Gemeindemitgliedern, Freunden und Verwandten gespendet wird, bzw. den wir selbst backen. Der Erlös kommt dem Verein als Spende zugute.

 

Termine siehe rechte Spalte.

Benefizkonzert 2018

Am 10. März 2018 fand unser mittlerweile neuntes Benefizkonzert statt.

The Soulshapes haben an diesem Abend viele Besucher in die Stettener Festhalle gelockt. Mit ihrer Musik haben sie eine tolle Atmosphäre und Stimmung geschaffen und die Besucher konnten bei rockiger Musik, mit Getränken und kleineren Snacks einen schönen Abend verbringen.

Ein herzliches Dankeschön an die Band! Wir von tumaini e.V. sind sehr dankbar dafür, dass sie seit einigen Jahren beim Benefizkonzert spielen. Wir sind dankbar für die zahlreichen Besucher des Konzertes, für die großzügigen Spenden, für die Sponsoren und natürlich für die vielen Helferinnen und Helfer, ohne die ein solcher Abend nicht zu meistern wäre.

 

Benefizkonzert 2017

Es war uns eine große Freude das diesjährige Benefizkonzert mit den Soulshapes zu veranstalten. Die Festhalle in Stetten war gut gefüllt und den Gästen war ein schöner Abend in lockerer Atmosphäre geboten. So manch einen hielt es nicht lange auf den Stühlen und so wurde vor der Bühne das Tanzbein geschwungen. Herzlichen Dank an die Musiker für diesen tollen Abend.

Stettener Advent 2016

Am Wochenende nach dem Musberger Weihnachtsmarkt fand der Stettener Advent statt. Wie schon seit einigen Jahren präsentierten wir dort unseren Verein und boten leckere kenianische Spezialitäten (Samosa mit verschiedenen Füllungen und Tee) sowie selbstgemachte Handarbeiten zum Verkauf an.

Musberger Weihnachtsmarkt 2016

Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal auf dem Musberger Weihnachtsmarkt mit einem Stand vertreten. Verkauft wurden Souvenirs aus Kenia sowie selbstgemachte Handarbeiten und Dekorationsgegenstände.

Rückblick Benefizkonzert 2016

Am 09. April 2016 fand unser Benefizkonzert zum ersten Mal mit der lokalen bigMband statt. Die Besucher waren begeistert von der Musik und genossen einen stimmungsvollen Abend.

Stettener Advent 2015

Dieses Jahr hatten wir unser Sortiment geändert und statt den üblichen Souvenirs Selbstgemachtes wie Genähtes und Gestricktes zu den allseits beliebten Samosa verkauft. Das neue Angebot wurde gut angenommen und es klingelte in den Kassen.

Kirchenbazar 2015

Mit einem bunten Mix aus kenianischen Souvenirs und Selbstgemachtem waren wir dieses Jahr auf dem Kirchenbazar in Stetten vertreten. In Gesprächen über den Verein konnte die Arbeit von tumaini e.V. den Menschen näher gebracht und zugleich Geld für die Projekte eingenommen werden.

Benefizkonzert mit den Soulshapes

Am 21.03.2015 war unser Benefizkonzert mit den Soulshapes!

Es war ein Abend mit genialer Stimmung in der Festhalle Stetten.

Rückblick Benefizkonzert 2014

Am 11. April hat in der Festhalle Stetten wieder ein Benefizkonzert des tumaini e.V. mit den Soulshapes und der Vorband Soundbite stattgefunden. Etwa 250 Besucher haben Musik auf höchstem Niveau genossen. Die Stimmung in der Halle war dank der vertrauten Musik, der diesmal neu hinzugekommenen Lightshow und der erstklassigen Versorgung mit Getränken und Essen - besonders die neu hinzugekommene Bar war beliebter Anlaufpunkt - sehr gut.

Der Abend hat den Besuchern wie auch dem Team sehr viel Spaß gemacht, die Unterstützung unserer Projekte mit Musik ist jedes mal ein Erlebnis.

Wir danken Soundbite, den Soulshapes und allen Besuchern, die durch diesen stimmungsvollen Abend unsere Projekte in Kenia unterstützt haben!

Für das leibliche Wohl der Besucher haben ehrenamtliche Helfer gesorgt, denen wir an dieser Stelle noch einmal herzlich danken wollen.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Sponsoren: Bärenhof-Lädle Vohl, Halden-Apotheke, Steuerkanzlei Lamm und Partner, Stierle Versicherungen und Stuckateurbetrieb Ungericht.

Dorffest in Stetten

Bei strahlendem Wetter fand im Juni 2013 das Dorffest des Vereinsrings Stetten statt. Ziel des Festes war, die Vereine in Stetten der Bevölkerung näherzubringen und für die Vereine zu werben.

Tumaini hat sich an der Aktion mit einem Infostand beteiligt, an dem wir zum Einen über unsere Arbeit informiert und Mitglieder geworben und zum Anderen ein Angebot für die kleinen Gäste der Veranstaltung bereitgehalten haben. Die Kinder konnten am Stand malen und basteln oder sich von Tanja als typisch afrikanische Tiere schminken lassen.

Benefiz-Konzert "Wind & Weite"

Der Musikverein Stetten hat im April 2013 in der ev. Kirche in Stetten ein Benefiz-Konzert zugunsten des tumaini e.V. unter dem Motto "Wind und Weite" gegeben. Die Besucher wurden Sonntag Abends mit anspruchsvoller Blasmusik unterhalten. Der Abend war gelungen, der Erlös von 919,90 EUR ging an Tumaini.

Benefizkonzert in Lintorf

Mit viel Applaus und Zugaben haben das Bläserensemble "Tu(t)en für Gutes“, der Projektchor „Sounds of Joy“ und die Projektband „4 the Lord“ in Lintorf am 03.11.2013 beim Benefizkonzert für tumaini und den Förderverein der lokalen Jugendarbeit (mit dem Geld wird eine Diakonen-Stelle finanziert) aufgespielt.

Mit einem facettenreichen Repertoire haben die drei Gruppen, die sich eigens für diesen Anlaß gemeindeübergreifend gebildet haben, die Anwesenden in der evangelischen Kirche Lintorf begeistert und einen Erlös von insgesamt 1700 EUR eingespielt, 850 EUR davon hat tumaini bekommen.

Wir bedanken uns bei den Musikern und allen Gästen des Benefizkonzerts für ihr Engagement und die Unterstützung!

Einen ausführlichen Bericht hat die Opens external link in new windowNeue Osnabrücker Zeitung veröffentlicht.

PMH für Kenia

Ca. 180 Jugendliche des Philipp-Matthäus-Hahn Gymnasiums in Echterdingen haben sich bereits zum dritten mal im Rahmen dieser Aktion für einen Tag Jobs gesucht und ihren Lohn an tumaini e.V. gespendet. Der Erlös waren 5.835,- EUR in 2009, rekordverdächtige 7.628,- EUR in 2010, 7.500,- EUR in 2011; ca. 5.000 EUR in 2012 und 4328,42 EUR in 2013. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Bei einer Versammlung aller Schüler wurde ein von tumaini produziertes Video mit einer persönlichen Ansprache von Monica gezeigt.

Die Schüler wurden mit Hilfe verschiedener Aktionen der Kultur-AG auf den PMH für Kenia Tag eingestimmt. Mehr Infos dazu haben wir in einem PDF für Sie online gestellt: Opens external link in new windowBericht der Kultur-AG (von 2010)

Rückblick Benefizkonzert

Am 08. März hat in der Festhalle Stetten das Benefizkonzert des tumaini e.V. mit den Soulshapes stattgefunden. An diesem Abend wurde die musikalische Epoche der Generation 40 plus auf die Bühne gebracht. Etwa 250 Besucher von Jung bis Alt haben Musik genossen, die Lebensgefühl weckte. Die vertrauten Beats der Stuttgarter Band gingen ins Blut, sodass die Stimmung in der Halle richtig gut war und sich die Tanzfläche schnell gefüllt hat.

Schön, dass die Unterstützung unserer Projekte ganz musikalisch anklingen kann und so viel Spaß gemacht hat!

Wir danken den Soulshapes und allen Besuchern, die durch diesen stimmungsvollen Abend unsere Projekte in Kenia unterstützt haben!

Für das leibliche Wohl der Besucher haben ehrenamtliche Helfer gesorgt, denen wir an dieser Stelle noch einmal herzlich danken wollen.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Sponsoren: Bärenhof-Lädle Vohl, Halden-Apotheke, Mee Art, Steuerkanzlei Lamm und Partner, Stierle Versicherungen und Stuckateurbetrieb Ungericht.

Tolle Stimmung beim Benefizkonzert

Am 14. März 2012 fand in der Festhalle in Stetten zugunsten und veranstaltet von tumaini e.V. ein Benefizkonzert statt. Zu Gast war die Brenz Band aus Ludwigsburg. Bereits vor dem offiziellen Einlass um 19 Uhr fanden sich die ersten Zuschauer in der Festhalle ein. Während die Brenz Band ihren Auftritt vorbereitete, konnten sich die Zuschauer durch die Flyer, eine Comaputer-Präsentation oder im persönlichen Gespräch mit den Vereinsmitgliedern über die Projekte von tumaini e.V. informieren. An einem Souvenirstand wurde eine breite Palette an schönen Dingen aus Kenia verkauft und einige Häppchen, sowie Getränke standen auch bereit.

 Nach einleitenden Worten von Martin Sayer, der einen kurzen Einblick in die Arbeit von tumaini e.V. gewährte und die Brenz Band offiziell begrüßte, begann der musikalische Teil des Abends. Mit einem bunt gemischten Repertoire aus bekannten und weniger bekannten Liedern, untermalt durch die Vorstellung und lustige Anekdoten von Erlebnissen einzelner Bandmitglieder, führte diese die Zuschauer durch den Abend. Die Brenz Band besteht aus Menschen mit und ohne Behinderung und vor allem das Können der Menschen mit Behinderung mag bei manch einem zu Verwunderung geführt haben. Angemerkt wurde von Horst Tögel, dem Gründer der Band, dass die Menschen mit Behinderung keine Noten lesen können und sie sich daher das Spielen der Instrumente und Einüben der einzelnen Musikstücke allein über das Gehör angeeignet haben. So erstaunt es umso mehr, dass teilweise sehr exotische und unbekannte, u.a. auch selbst gebaute, Instrumente gekonnt gespielt wurden. Zwischendurch erfuhren die Zuschauer einiges über die Reisen der Brenz Band und die Erlebnisse auf diesen Reisen. So waren diese u.a. bereits im Libanon und auf der Chinesischen Mauer unterwegs und haben im Jahr 2005 für ihr einmaliges Engagement von der Unesco den Friedenspreis überreicht bekommen.

Die Band wirkte sehr authentisch und ungezwungen und die Zuschauer konnten spüren, dass sie mit Freude, Spaß an der Musik und ganz viel Herzblut unterhalten wurden. Am Ende eines tollen, unterhaltsamen Abends wurde der Brenz Band dafür mit lang anhaltendem Applaus und Standing Ovations gedankt.

Tumaini e.V. dankt der Brenz Band für ihren tollen Auftritt!

Die zahlreichen Spenden – der Eintritt war frei, Spenden waren erwünscht – kommen der Arbeit des Vereins zugute. Insbesondere soll damit der Bau einer neuen Schule vorangetrieben werden, so dass in naher Zukunft zumindest ein Teil der SchülerInnen von Vemona Academy in diesem Gebäude unterrichtet werden kann.

Alle Spender bekamen für ihre Unterstützung des Schulneubaus symbolisch einen Stein aus Ton überreicht, die es nach wie vor zu kaufen gibt.

Spende durch Sport

Am 26. Juni 2011 fand in einem kleinen Örtchen namens Lintorf (in der Nähe von Osnabrück) ein Menschenkickerturnier unter dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ statt. Der Menschenkicker sieht aus wie ein ganz normaler Tischkicker, den so mancher vielleicht auch Zuhause hat, ist aber um einiges größer, sodass an den bekannten Stangen richtige Menschen gegeneinander spielen können, wodurch auch keine Stangen benötigt werden. So spielten also 10 Gruppen mit jeweils fünf Personen gegeneinander. Diese Gruppen bestanden wiederum aus verschiedenen Kreisen wie Sportvereinen, Feuerwehren und Hauskreisen. Bei der Anmeldung bezahlte jede Gruppe ein Startgeld, dessen Erlös zur einen Hälfte an den Verein für missionarische Jugendarbeit (VfmJ) der Kirchengemeinde Lintorf ging. Die andere Hälfte des Geldes wurde für tumaini gespendet. Zusätzlich wurde noch an einem Stand mit Infomaterial Ketten, Schlüsselanhänger und vieles mehr verkauft, was in Kenia hergestellt wird. Während des ganzen Turniers herrschte eine gute Stimmung und schöner Sonnenschein, wozu auch Kaffe und Kuchen beitrugen...

Benefizkonzert mit der Brenz Band

„… wir spielen euch in Grund und Boden“. So lautet das Motto der Brenz Band und das haben sie am 23.10.2010 im Gemeindehaus der ev. Kirche in Stetten von Beginn an in die Tat umgesetzt.

In Zusammenarbeit mit der ev. Kirche Stetten hat tumaini e.V. dieses Benefizkonzert organisiert. Die Band aus Ludwigsburg steht für gelebte Integration, da sie sich aus behinderten und nichtbehinderten Musikern zusammensetzt.

Schon mit dem ersten Lied sorgten sie für gute Stimmung, welches eines der Gründungsmitglieder mit seiner wunderbar verraucht klingenden Stimme auf Italienisch zum Besten gab. Die an diesem Abend 14-köpfige Band nahm die ZuhörerInnen mit bekannten, aber auch unbekannten und sehr ungewöhnlichen Musikinstrumenten mit auf eine musikalische Reise durch verschiedene Länder wie Polen, Schottland, Italien und natürlich auch Deutschland. Von schnellen Rhythmen über stimmungsvolle Lieder wie „Amazing grace“, von Schlager, Volksmusik über nationale Titel war für jeden Geschmack etwas dabei, so dass es die Tanzbegeisterten unter den Zuschauern nicht lange auf ihren Plätzen hielt.

Wir danken der Brenz Band für einen unvergesslichen Abend!!!

Benefizkonzert in der Festhalle Stetten

Am 13. März 2010 um 20:00 Uhr fand in der Festhalle Stetten ein Benefizkonzert für Kenia statt.

Es spielten: "GrooveConnection" - Swing - "Mucke" vom Feinsten. Leitung: S.Zondler feat. Anne Czichowsky (Internationale Jazz-Preisträgerin) und "GrooveSIX" - DIE Tanz - und Partyband im süddeutschen Raum feat. Matthias Tränkle. Wer ihn gerne nochmal sehen möchte: Den Flyer finden Sie hier: Flyer

Hier ein Review des Events:

Benefizkonzert am 13. März 2010

In den vergangenen Wochen und Monaten wurde zu Gunsten von tumaini e.V. ein Event ins Leben gerufen, wie es der Verein in seiner jungen Geschichte so noch nicht erlebt hat. Kai Böhmer, Viktor Platau und Nicole Strauß, Schüler der Technischen Oberschule Nürtingen, planten im Rahmen eines Schulprojekts zum Thema Entwicklungshilfe ein Benefizkonzert für tumaini.

Um ein möglichst großes Publikum zu gewinnen, wurden im Vorfeld Flyer in Geschäften ausgelegt und die Einwohner von Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt wurden durch in den einzelnen Ortschaften aufgestellte und in Geschäften aufgehängte Plakate auf das Konzert in der Festhalle Stetten aufmerksam gemacht.

Am 13. März 2010 war es dann soweit. Eine Stunde vor Beginn war Saalöffnung und zu unserer Freude füllte sich die Festhalle schnell, so dass bald alle Sitzplätze belegt waren.

Den ersten Teil des Abends gestaltete die Band GrooveConnection, die auf Initiative von Silvio Zondler eigens für diesen Anlass zusammengestellt wurde. Mit Musik aus den Bereichen Jazz und Swing, vorgetragen von Anne Czichowsky, Matthias Tränkle und Martina Striebe, wurden die Gäste erstklassig unterhalten. Durch den Abend führte der Moderator Jörg Witzsch. In mehreren Sequenzen interviewte er Tanja Sayer (1. Vorsitzende), so dass die Gäste näheres über die von tumaini e.V. unterstützten Projekte erfuhren. Über eine Präsentation wurden Bilder der verschiedenen Projekte gezeigt und Interessierte erhielten nähere Informationen über den Verein.

Im zweiten Teil des Abends sorgte die Band GrooveSix, eine im süddeutschen Raum bekannte Tanz- und Partyband, mit gecoverten Liedern bei den Gästen für gute Laune und Tanzstimmung. Den Gästen konnte ein stimmungsvoller und abwechslungsreicher Abend geboten werden und so waren auch die Rückmeldungen der Gäste durchweg positiv. Möglich war dies dank der finanziellen und materiellen Unterstützung einiger Betriebe und Einrichtungen, dem engagierten Einsatz der Bands und der tatkräftigen Mithilfe vieler Menschen vor, während und nach dem Konzert.

Unsere Spendenkassen waren gut gefüllt und mit dem Gewinn aus dem Getränkeverkauf ist die finanzielle Zukunft von tumaini und somit auch die Unterstützung der Projekte in Kenia für die nächsten Monate sichergestellt.

Zu verdanken haben wir dieses gelungene Event Kai Böhmer und seinen Schulkollegen, die das Benefizkonzert auf die Beine gestellt haben. Auch an dieser Stelle noch einmal DANKE!

 

Weihnachtsmarkt in Lintorf

Im Dezember 2009 hat in Lintorf (Kreis Osnabrück) ein Weihnachtsmarkt stattgefunden, auf dem tumaini mit einem Souvenier-Infostand vertreten war.

Orient LE

Aller Anfang ist schwer... Das haben auch wir mit unserem Stand beim Orient LE 2009 erfahren. Trotz des Besucheransturms war das Interesse an unserem Stand gering. Wir konnten zwar einige unserer Souvenirs an den Mann bringen, doch leider konnten wir kaum über unseren Verein ins Gespräch kommen. Wir lassen uns nicht unterkriegen!


2010 ist der Orient LE am 08. Mai in der Filderhalle in Leinfelden. Wir werden wieder dabei sein!

Posaunenchorkonzert

Im Februar 2009 fand in Altenburg ein Posaunenchorkonzert zugunsten des tumaini e.V. statt. Der Erlös ging an den Verein.

Sielminger Geschichten

Jugendliche aus dem EC Sielmingen starteten vor Weihnachten 2008 und 2009 jeweils eine DVD-Aktion: Sie drehten einen „etwas anderen Heimatfilm“ um durch dessen Verkauf Projekte in der weiten Welt zu unterstützen. Der komplette Erlös aus dem Verkauf der DVDs, 2 938,74€ (2008), ging an tumaini e.V.

Im Rahmen einer Premiere der DVD war auch die Presse anwesend und hat berichtet: Opens external link in new windowPresseartikel der Esslinger Zeitung

Club-Kochbuch

Der "Club", ein Junge Erwachsene-Kreis der Kirchengemeinde Stetten hat 2008 ein Kochbuch veröffentlicht und zugunsten von tumaini e.V. verkauft. 

 

Bazar der Kirchengemeinde Stetten

Im Dezember 2007 fand ein von der Stettener Kirchengemeinde organisierter Bazar statt. Verkauft wurden Kränze, Gebäck, selbstgebasteltes der Jungscharen, es gab Kaffee und Kuchen, einen Eine-Welt-Stand u. v. m. Auch der tumaini e.V. war mit einem kleinen Stand vertreten, an dem wir über den Verein informiert und mitgebrachte Souvenirs verkauft haben.

Die Hälfte des Erlöses von diesem Bazar war zugunsten von Stars for Jesus! Es ist viel Geld zusammen gekommen von dem die Schulgebühren der Jungs bezahlt wurden und werden.

Der Bazar fand auch 2009 wieder statt, selbstvertändlich mit Beteiligung des tumaini e.V.

Termine

 

Kuchenverkauf 1. Halbjahr 2018

01.07.

 

Weitere Termine

Im Moment stehen keine weiteren Termine fest.

 

Rückblick 2018:

Das Benefizkonzert mit den Soulshapes fand am 10.03. in der Festhalle in Stetten (Leinfelden-Echterdingen) statt.

 

Rückblick 2017:

Am 18.03. war unser Benefizkonzert mit den Soulshapes in der Festhalle in Stetten.

tumaini e.V. feierte dieses Jahr 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass war die Direktorin der Vemona School aus Kenia zu Besuch und hat bei diversen Vortragsabenden über Land & Leute und Aktuelles aus der Schule berichtet. Diese Abende fanden am 18.7. in Unterriexingen und am 25.7. in Stetten statt.

25.09.: im Rahmen der bundesweiten interkulturellen Woche fand an diesem Tag ein Veranstaltungsabend statt, bei dem unterschiedliche Vereine aus Leinfelden-Echterdingen - u.a. tumaini e.V. - über ihre gemeinnützige Arbeit im Ausland berichteten.

Am 27.10. trafen sich Mitglieder, Paten, Spender und Freunde des tumaini e.V. zur 11. ordentlichen Mitgliederversammlung.

02.12.: an diesem Tag war tumaini e.V. sowohl beim Stettener Kirchenbasar als auch beim Musberger Weihnachtsmarkt mit einem Stand vertreten.

09.12.: Beim Stettener Advent gab es am Stand von tumaini e.V. kenianische Spezialitäten und allerlei Selbstgemachtes.

 

Letzte Änderung: 05.06.2018 Zum Seitenanfang Nach Oben